HANDYTECH LÖSUNGEN FÜR DEN TRANSPORT IM ROLLSTUHL

EINFACH, KOMFORTABEL UND SICHER

Beförderung im Rollstuhl

Handytech widmet sich kontinuierlich der Forschung und Entwicklung von Umrüstungslösungen, die die Anforderungen von privaten Kunden, Ämtern und Verbänden im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens erfüllen, und optimiert und verbessert die traditionellen Lösungen wie beispielsweise die Installation von elektrohydraulischen Hebebühnen oder Rampen an Fahrzeugen mit Hochdach. Gleichlaufend dazu entwickelt das Unternehmen weitere innovative Lösungen mit exklusiven Systemen zur Tieferlegung des Bodens.

Die Aufnahmen für den Rollstuhl sind in das Fahrzeug integriert und gewährleisten die erforderlichen Abmessungen, um sowohl dem Rollstuhlfahrer als auch den anderen Fahrgästen ausreichend Platz zu bieten. Sie sind für eine einfache Verwendung konzipiert und individuell gestaltet und erweisen sich als komfortabel und sicher für jeden Rollstuhlfahrer. Aus diesem Grund besitzen alle Handytech-Umrüstungen die CE-Zertifizierung und erfüllen, unter Beachtung der Richtlinien EN 14041 , EN13845 und EN 425 für die Stuhlrollenbeanspruchung, der internationalen Normen ISO10542 und der USA-Vorgaben SAE52249, alle Qualitätsstandards in Bezug auf die Sicherheit.

Individuell gestaltbare und an einzelne Fahrzeuge, Stilwünsche und unterschiedliche Bedürfnisse anpassbare Zubehörteile vervollständigen unsere Umrüstungslösungen und bieten Sitzplätze für 4/5/6 Mitfahrer sowie die Aufnahme eines Rollstuhls.

TECHNISCHE DATEN

Der tiefergelegte, mit rutschfestem und schalldichtem Material beschichtete Boden garantiert eine maximale Nutzlänge von 1400 mm (1250 mm in der Ausführung Maxi), eine Nutzbreite von 790 mm und eine Einstiegs- und Innenraumhöhe von 1420 mm mit einer Tragfähigkeit von 300 kg.Servounterstützte, faltbare Zugangsrampe - Vier unabhängige und mit automatischer und manueller Aufrollvorrichtung ausgestattete Befestigungspunkte für den Rollstuhl - Ein Sicherheitsgurt für den Rollstuhlfahrer mit automatischer Aufrollvorrichtung -

FLEXIBLE ANORDNUNG

Das Fahrzeug ist in der zweiten Reihe mit zwei Sitzen ausgestattet, die sich in der Ausführung Maxi, dank der Zweisitzerbank und eines klappbaren und ausbaubaren Einzelsitzes, in drei Sitzplätze verwandeln.Beide Lösungen erlauben, das Fahrzeug für den Transport eines manuellen oder elektronischen Rollstuhls umzugestalten.
Der tiefergelegte, mit rutschfestem und schalldichtem Material beschichtete Boden garantiert eine maximale Nutzlänge von 1400 mm (1250 mm in der Ausführung Maxi), eine Nutzbreite von 790 mm und eine Einstiegs- und Innenraumhöhe von 1420 mm mit einer Tragfähigkeit von 300 kg.Die Umrüstung kann
mit verschiedenen Extras bereichert werden, wie die Led-Beleuchtung für eine einfachere Verwendung in den Abendstunden, die absenkbare Rampe für eine mühelose Gepäckverstauung und die elektrische Einzugwinde, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

SITZE

Die Sitze in der zweiten Reihe ermöglichen die Beförderung von vier Personen (fünf in der Ausführung Maxi) und einem manuellen oder elektrischen Rollstuhl.Aufgrund der mäßigen Größe
der Sitze steht eine Nutzfläche von 580 mm für das Einfügen des Rollstuhls zur Verfügung, ohne den Komfort der Mitfahrer zu beeinträchtigen.

ZUGANGSRAMPE

Die 1580 mm lange und 780 mm breite Zugangsrampe zum tiefergelegten Boden behindert die Rücksicht des Fahrers nicht.Der Verbundwerkstoff
, aus dem Rampe gefertigt ist, die ergonomischen Griffe, das servounterstützte System und die rutschfeste Beschichtung garantieren
eine schnelle, praktische und sichere Verwendung.

ZUBEHÖR UND SONDERAUSSTATTUNGEN

Elektrische Einziehwinde mit Fernbedienung für den Rollstuhlfahrer;

Befestigungsträger für die interne Aufnahme des Ersatzrads;

LED-Beleuchtungssystem.

FAHRZEUGE MIT HOCHDACH

Angeboten werden zwei Umrüstungen, die auf dem neuen Fiat Doblò mit Hochdach in der Standard- oder XL-Ausführung durchgeführt werden können. Sie umschließen die Abdeckung des Ladebereichs mit einer Aluminium-Plattform, die mit Quarz-Material von hoher Beständigkeit beschichtet ist.Der für die Rollstuhlaufnahme vorgesehene Platz ist mit einem entsprechenden Rückhaltesystem mit automatischen, entfernbaren Aufrollvorrichtungen und einem Dreipunkt-Sicherheitsgurt ausgestattet, die die Sicherheit des Rollstuhlfahrers gemäß den internationalen Sicherheitsstandards gewährleisten.

Die Größe des Heckraums in beiden Ausführungen ermöglicht es, bis zu fünf Personen und einen sowohl manuellen als auch elektronischen Rollstuhl bequem zu transportieren.

Der Zugang zum Fahrzeug kann über einen elektrohydraulischen Lift oder eine servounterstützte Rampe erfolgen.Die verschiedenen Zubehörteile und die unterschiedlichen funktionalen und ästhetischen Anpassungen ermöglichen es, ein Mehrzweckfahrzeug zu besitzen, das die Bedürfnisse der privaten Nutzer, Verbände und Taxifahrer erfüllt.

Share by: